Lukas Kaufmann - Race Around Austria 2021 - Tag 1

Am 10.08.2021 startete Lukas Kaufmann um 08:06 Uhr zur Rundfahrt um Österreich. 2200 Kilometer und 30 000 Höhenmeter stehen am Programm und Lukas möchte bei seiner zweiten Teilnahme in unter 4 Tagen ins Ziel kommen.

Bereits 618 KM sind geschafft! Am zweiten Tag geht es Richtung Steiermark/Kärnten.

Wir wünschen Lukas alles Gute beim Rennen!

Fotocredit: Marc Schwarz

Squash: EDER Matmaker Team OÖ holt Titel

Die Finalrunde der Österreichischen Squash-Bundesliga fand am 3. Juli im Europark in Salburg statt.
Für dieses Event wurde im Einkaufscenter ein Glascourt aufgebaut, sodass viele Zuseher garantiert waren.
Im Finale spielte das Eder matmaker Squash Team aus OÖ gegen Wiener Neudorf. Das Finale bot wieder einmal Squash auf internationalem, sowie nationalem Topniveau!


Der bei den Matmakern spielende Spanier und Weltranglisten 32ste, Iker Parares Bernabeu, und Rekordstaatsmeister Aqeel Rehman veranschaulichten wieder einmal deutlich ihre Klasse.


Nach den Auftaktsiegen der Oberösterreicher stand der Rekordmannschaftsstaatsmeister aus Wr Neudorf mit dem Rücken zur Wand.
Auch die entscheidende Partie konnte David Maier für sich entscheiden.


Das EDER matmaker Team Oberösterreich ist Mannschaftsstaatsmeister 2021!

Lukas Kaufmann - Platz 5 beim härtesten Eintagesrennen der Welt

Extrem-Radsportler Lukas Kaufmann startete beim RACE ACROSS THE ALPS, einem Ultra-Rennrad-Rennen über 12 Alpen-Pässe mit Start und Ziel in Nauders/Tirol. Insgesamt gingen 45 Athleten an den Start, von denen aber nur 23 innerhalb des Zeitlimits ins Ziel kamen.

Beim RACE ACROSS THE ALPS waren über 525 Kilometer mit 14 000 Höhenmeter zu absolvieren.

Wir gratulieren Lukas zum 5. Platz und der tollen Leistung (Fahrzeit: 21 Stunden und 47 Minuten)

Foto: Ilja Bayerl

Lukas Kaufmann - 24 Stunden am Indoor-Bike für Herzkinder Österreich

Extremesportler Lukas Kaufmann absolvierte die nächste 24 Stunden Challenge für den guten Zweck! Zu Ostern legte Lukas 666 Kilometer am Indoor-Bike zurück. Dabei wurden über 1.000 Euro an Spenden für die Organisation Herzkinder Österreich gesammelt. Für Abwechslung sorgten einige Personen, die über eine App virtuell ein Zeit lang mitgefahren sind.

Mit dabei war auch wieder unsere Unterlagsmatte.

Wir gratulieren Lukas zu der tollen Leistung und freuen uns schon auf die nächste 24 Stunden Challenge!

Bild: (c) Katharina Reinegger

Basic Life Support

EDER unterstützt die Band Basic Life Support aus Linz

Ende 2019 habe sich die drei Linzer Anton Haberpeuntner (Gitarre) und den Zwillingsbrüdern Anton Eder (Schlagzeug) und Ed Win, bürgerlich Edwin Eder (Gesang, Trompete) zusammengeschlossen. Seit 19.12.2020 ist das Debütalbum „First Aid“ auf allen Musikplattformen online zu hören. Auf Youtube ist auch der erste Song „I´ve Had Enough“ des Pop-Albums online: https://www.youtube.com/watch?v=hI5XE62qPfE

Seit vielen Jahren unterstützt EDER heimische Musikprojekte und auch auf früheren EDER Musik CD’s waren Anton und Edwin Eder bereits in Zusammenarbeit mit dem DJ und Produzenten Karl Möstl zu hören.

Im Rahmen der „Ö3-Austria Top 40“ Sendung vom 10.01.2021 wurde der Song „I´ve Had Enough“ bereits gespielt und das war erst der Anfang. Drei weitere Singles stehen bereits für das Jahr 2021 in den Startlöchern.

Wir wünschen den drei Linzern von Basic Life Support viel Erfolg im Jahr 2021

RAA 2020

 

2.200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter sind beim Race Around Austria zu bewältigen! Der von EDER unterstützte Extremsportler Lukas Kaufmann stellte sich dieser Herausforderung.

Nach einem erfolgreichen Start am 11. August um 9:38 Uhr fuhr Lukas knapp 22 Stunden durch.
Nach dem zweiten Tag, der von großer Hitze und Gegenwind geprägt war, kämpfte sich Lukas durch das Burgenland. Hier gab es die erste Schlafpause nach fast 34 Stunden Fahrt! Am dritten Tag durchquerte Lukas Berge und Täler und sprintete bei gutem Wetter bis zum Hochtor am Großglockner hoch! Danach führte ihn die Reise weiter nach Salzburg und Tirol, bei einer erfrischenden Talfahrt.
Am vierten Tag galt es die letzten 217 Kilometer zu bestreiten. Ungünstiges Wetter und harte Steigungen stellten Lukas vor eine Herausforderung, der am Tag 4. mit Ermüdungserscheinungen zu kämpfen hatte.

Nach 4 Tagen, 6 Stunden und 13 Minuten erreichte Lukas als 4. das Ziel beim härtesten Rennradrennen Europas!

„Alles was zwischen Start und Ziel passierte war EXTREM – entweder extrem schön, manchmal aber auch extrem unlustig“ – Lukas Kaufmann

Insgesamt hat Lukas nur 4-5 Stunden geschlafen!

Das gesamte EDER-Team gratuliert Lukas Kaufmann zu dieser herausragenden Leistung bei seiner ersten RAA-Teilnahme!

www.lukas-kaufmann.com
https://www.facebook.com/LukasKaufmann94/
Fotos: © Chris Gütl und Marc Schwarz

Images: Lukas Kaufmann und Gerhard Eder, Lukas Kaufmann beim RAA, Lukas Kaufmann beim RAA

Seiten

Blog Kategorien
Archiv