Gerhard EDER beim Race Around Austria

Ein Radrennen rund um Österreich für den guten Zweck

Für viele Menschen ist es nicht selbstverständlich, gesund und fit an einem Rennen wie dem Race Around Austria teilzunehmen. Wir möchten Michael Pointner nach seinem schrecklichen Mountainbikeunfall und der daraus entstandenen Lähmung genau dies wieder ermöglichen, nämlich mit Hilfe eines Handbikes wieder radfahren zu können. Ich, Gerhard EDER und Projekt-Initiator Dieter Zeininger sind begeisterte Radsportler und werden gemeinsam mit Barbara Mayer und Florin-Robert Popa das Race Around Austria bestreiten!

Das Ziel

Bildquelle: © Alois Praschberger www.praschberger.com

Michael Pointner hat nach seinem schrecklichen Unfall einen Traum. Er möchte als leidenschaftlicher Radsportler seinen Lieblingssport wieder ausüben. Mit einem speziellen Fahrrad, dem Handbike, ist es auch für Menschen mit diesem Handicap wieder möglich Rad zu fahren.

Gemeinsam für einen Traum. Für jeden gefahrenen Kilometer investiere ich, Gerhard EDER, einen Euro in die Traumkassa von Michael.

Wir möchten Sie und alle unsere Kunden von EDER einladen mitzuhelfen. Erfüllen wir Michaels Traum gemeinsam und unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende von einem Euro. Danke!

Die Motivation

Zu Recht sind wir von Menschen beeindruckt, die Herausforderungen bewältigen, die wir uns selber gar nicht vorstellen können. Wir verzweifeln in unserem täglichen Leben oft an Dingen, die wahrlich alltäglich sind. Führen wir uns doch einmal vor Augen was es heißt, wirkliche Klippen zu überwinden und trotzdem Optimismus und Lebensmut zu beweisen!

Michael muss seit einem Jahr täglich große Klippen überwinden, um sein Leben zu meistern. Doch Michael hat sein Schicksal angenommen. Mit viel Mut, Kraft und Energie bestehen er und seine Familie die Herausforderungen des Alltags. Sein Leben wird dennoch nie wieder so sein wie früher!

Dennoch hat Michael einen Traum – einen Lebenstraum! Er möchte seinen Sport wieder ausüben! Er möchte wieder Rad fahren! Er möchte wieder die Freiheit genießen, die ihm der schreckliche Unfall in so vielen Bereichen genommen hat! Und ja, es wäre möglich, seinen Traum wahr werden zu lassen! Mit speziellen Fahrrädern ist es auch für Menschen mit diesem Handicap möglich, ihren Sport wieder auszuüben!

Unterstützen Sie Michael Pointner mit Ihrer Spende!

Hier spenden
Bitte verwenden Sie ausschließlich diese Spendenmöglichkeit! Bitte keine Spenden auf unsere Firmenkonten einzahlen! Danke!

Das Team

Gerhard EDER
Dieter ZEININGER
Barbara MAYER
Florin-Robert POPA

Das Rennen

Start und Ziel der 2.200 km und 30.000 Höhenmeter die bewältigt werden müssen, ist in St. Georgen im Attergau. Ziel des EDER Race Team ist es, die Strecke in ca. 72 Stunden ohne Pause zu absolvieren! Die erste Grafik zeigt den Streckenverlauf vom RAA rund um Österreich. In der zweiten Grafik werden die beeindruckenden Höhenmeter, die während des Rennens zu meistern sind, ersichtlich.

Mehr Information zur Anfahrt, dem Start- und Zielort uvm. finden Sie unter http://www.racearoundaustria.at/

Unsere Unterstützer

Unsere Blicke richten sich immer nach vorne, nicht nur auf die Straße, sondern auch auf die Zukunft von Michael Pointner. Wir möchten uns herzlichst bei unseren Sponsoren bedanken.